Gegrillter Mais

Zeit 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad Einfach

Beschreibung

Milch mit 500 ml Wasser und Zucker in einem weiten Topf erhitzen. Maiskolben putzen, in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.

Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Limetten abspülen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Limette anpressen und 1 EL Saft mit Korainder, Chili und Olivenölverrühren.

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

Mais mit einer Schaumkelle aus der Garflüssigkeit heben und auf dem heißen, geölten Grill unter häufigem Wenden 5-6 Minuten rundherum grillen. Die Kolben auf eine Platte geben, mit dem Gewürzöl bestreichen, mit Butter und Meersalz servieren.

Zutatenliste

Menge Zutat
1 Liter Milch
1 TL Zucker
6 Maiskolben
1 rote Chilischote
1 kleine Handvoll Koriander
1 Bio-Limette
4 EL Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
100 g Joghurtbutter
10 Tropfen Trüffelöl
1 Prise Peffer und Meersalz